Ein Dorf zum Daheimsein
Ein Dorf zum Daheimsein
Ein Dorf zum Daheimsein
Ein Dorf zum Daheimsein
Ein Dorf zum Daheimsein
Ein Dorf zum Daheimsein
Ein Dorf zum Daheimsein
Ein Dorf zum Daheimsein
 
 
Ein Dorf zum Daheimsein
1
Ein Dorf zum Daheimsein
2
Ein Dorf zum Daheimsein
3
Ein Dorf zum Daheimsein
4

Amtliche Feuerungskontrolle der Oel- und Gasfeuerungen in Gränichen

Fälligkeit zur Messung in geraden Jahren (2016, 2018, 2020 etc.): Anlagen an den Strassen mit Anfangsbuchstaben „A bis N". Fälligkeit zur Messung in ungeraden Jahren (2015, 2017, 2019 etc.): Anlagen an den Strassen mit Anfangsbuchstaben „O bis Z“.

Gemäss der Luftreinhalteverordnung (LRV) verlangt der Bund, dass sämtliche Oel- und Gasfeuerungen periodisch, alle 2 Jahre einer Kontrolle unterzogen werden.

Gemäss Regelung haben die Liegenschaftseigentümer die Möglichkeit, ihre Feuerungsanlage durch den amtlichen Feuerungskontrolleur/Kaminfeger J. Real, Gränichen oder einer berechtigten Heizungs- oder Brennerservicefirma kontrollieren bzw. messen zu lassen.

Falls Sie sich für eine Durchführung der Abgasmessung durch den amtlichen Feuerungskontrolleur entscheiden, wird diese automatisch vom Kaminfeger ausgeführt. Diese Variante ist allen Heizungsbesitzern empfohlen, die keinen Brenner-Servicevertrag mit einer Fachfirma besitzen!

Wer sich für die Durchführung der Messung durch eine Servicefachfirma entscheidet, sollte Folgendes beachten:

- Sofern nicht der Kontrolleur der Gemeinde die Abgaskontrolle machen soll, müssen Sie Ihrer Servicefirma den Auftrag erteilen.
- Die Service-Firma / Kontrollperson muss die Zulassungsbedingungen gemäss den kantonalen Weisungen erfüllen.
- Die Messung der laufenden Periode muss jeweils bis zum 31. Dezember durchgeführt werden.
- Die Messwerte sind innert 14 Tagen mit dem zulässigen Rapport und einer gültiger Kontroll-Vignette durch die Service-Firma an den amtl. Feuerungskontrolleur zu senden. Die Kosten für die Kontrollmessungen werden durch die Service-Firmen direkt verrechnet.
- Ab 01.Jan des Folgejahres wird der amtliche Feuerungskontrolleur die ausstehenden Messungen des Servicegewerbes vornehmen. Zu spät eingetroffene Rapporte der Servicefirmen (nach 31.12.) können nicht mehr akzeptiert werden.

Für allfällige Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den amtlichen Feuerungskontrolleuer / Kaminfegermeister der Gemeinde Gränichen, Johannes Real, Grubenweg 21, 5722 Gränichen, Tel. 062 546 09 22, realkaminfeger@gmx.ch

2014. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.