Gemeinde Gränichen

Sofortige Sperrung der Wynabrücke Heuweg - Niderfeldmatte

Infolge Einsturzgefahr wird die Brücke über die Wyna vom Heuweg auf die Niderfeldmatte per sofort gesperrt.

Infolge Einsturzgefahr wird die Brücke über die Wyna vom Heuweg auf die Niderfeldmatte per sofort für sämtliche Fahrzeuge und den Fussgängerverkehr gesperrt, da sie sich in alarmierend schlechtem Zustand befindet.

Als Alternative kann der Langsamverkehr die Holzbrücke zwischen Niderfeldweg und Heuweg auf Höhe der Jowa benutzen. Die Bewirtschaftung muss über den Niderfeldweg erfolgen.

Es handelt sich um eine unausweichliche Sofortmassnahme zum Schutz der Verkehrsteilnehmenden. Die Gemeinde lehnt bei Nichtbeachtung der Brückensperrung jegliche Haftung ab.

21. Juni 2022

Einwohnergemeinde Gränichen
Abteilung Bau Planung Umwelt


Abbildung 1: Alte Gewölbebrücke aus Natursteinen mit klaffenden Fugen
Abbildung 2: Statisch mangelhaftes Tragkwerk wegen sich lösenden Steinen

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen