Gemeinde Gränichen

Referat Vorsorgeauftrag/Patientenverfügung

  • Referat Vorsorgeauftrag/Patientenverfügung
  • Gemeinnütziger Frauenverein Gränichen
  • Diverses
  • Aula
  • gfgraenichen(at)gmail.com
  • agf-online.ch/graenichen
  • 11.11.2021, 19:45 Uhr
  • 11.11.2021, 21:15 Uhr
  • 2021-11-11-ReferatVorsorgeauftrag+Patientenverfügung-MarkusHofmann,Notar-3G-neuerVeranstaltungsort(Web).pdf  
  • ACHTUNG: Neuer Veranstaltungsort => Aula Primarschule (statt AZ Schiffländi)

    Referat von Markus Hofmann, Notar, Gränichen zu den Themen Vorsorgeauftrag + Patientenverfügung

    2013 trat das neue Kindes- und Erwachsenenschutzrecht in Kraft. Das Erwachsenenschutzrecht ermöglicht seither jedem, in einem Vorsorgeauftrag für den Fall einer Urteilsunfähigkeit vorzusorgen und selbständig eine Vertrauensperson zu benennen, die dann seine Angelegenheiten regeln soll.

    In der Patientenverfügung definieren Sie Ihren medizinischen Willen im Falle einer Urteilsunfähigkeit. Diese Unfähigkeit, seinen Willen selbst auszudrücken kann temporär oder dauernd sein und aufgrund einer Erkrankung, eines Unfalls oder anderer Gründe eintreten.

    Beide Vorkehrungen, Vorsorgeauftrag + Patientenverfügung, sind nicht an ein Alter gebunden und es ist daher zu jeder Zeit sinnvoll, diese Willensäusserungen für sich zu erstellen.

    Der Gränicher Notar, Markus Hofmann, erläutert, was die Dokumente umfassen, was beachtet werden muss und wie für eine korrekte Erstellung vorgegangen werden soll.

    Eintritt frei - Kollekte
 
 
http://www.graenichen.ch/de/veranstaltungen/detail.php - Gemeinde Gränichen